Entlassung des Police-Chiefs und Supporters Rammi

Wir bitten alle Nutzer, in der TeamSpeak3-Identitäten Übersicht den Foren-Account mit der Teamspeak-Identität zu verknüpfen.
  • Liebe Community,


    in den letzten Stunden ereignete sich einiges auf unserem Teamspeak Server.


    Nachdem sich in den letzten Tagen diverse Unklarheiten häuften, die allesamt das Police Department und deren Leiter betrafen, begaben wir uns auf Spurensuche. Dabei stießen wir nicht nur auf kleinere Ungereimtheiten - es ließ sich für uns unmissverständlich nachvollziehen, dass sämtliche Dokumente vollständig von Rammi aus Lucas Shiro Originaldokumenten kopiert wurden. Wir waren - wörtlich - in der Lage die Dokumente nebeneinander zu öffnen und parallel in beiden Dokumenten, sowohl in denen von Shiro als auch den "selbst geschriebenen" Dokumenten des Chiefs, die gleichen Texte zu lesen.

    Zu diesem schwerwiegenden Vertrauensbruch kamen zusätzlich einige weitere Ungereimtheiten.


    Für uns als Team war es daher nicht mehr tragbar, Negan Mcallister aka Rammi weiter in unseren Reihen zu behalten.

    Mit sofortiger Wirkung trennen wir uns daher von Rammi in sämtlichen Posten, sowohl im Team als Supporter als auch in seiner Tätigkeit als Chief of Police. Weiterhin wird er, auf Grund der Vorkommnisse, vorerst fristlos aus der Community ausgeschlossen.


    Die Nachfolge für das Police Department wird in den nächsten Tagen geklärt werden, da einige Dokumente zunächst wiederhergestellt werden müssen.



    Bei Fragen/Problemen stehen wir natürlich wie immer im Teamspeak zur Verfügung.



    Mit freundlichen Grüßen

    das Team von Mountain Valley RPG

    :MountainValley

  • Um einige Missverständnisse aufzuklären:


    es ließ sich für uns unmissverständlich nachvollziehen, dass sämtliche Dokumente vollständig von Lucas Shiro kopiert wurden

    diese Formulierung war leider etwas schlecht gewählt.

    Die Dokumente wurden ursprünglich von Lucas Shiro mit ein paar anderen Personen gemeinsam erstellt, wurden von Rammi kopiert und als seine eigenen ausgegeben.


    Für die Missverständnisse bitte ich zu entschuldigen.

  • Als Person, die eigentlich das nur so beobachtet hat, sei es auf dem Teamspeak 3 oder im Forum, war es abzusehen, dass der Herr Mcallister irgendwann sich sein eigenes Grab schaufelt. Der Umgang mit den Leuten auf dem Teamspeak 3 (zumindest was ich mitbekommen habe und ich war nicht oft im TS3, aber das hatte mir schon gereicht) war jetzt auch nicht gerade Granate.